Impressum Links Startseite
Markenaufbau Künstler Moderator Autor Produzent Referenzen Anfrage News

Künstler

Die Bühne ist etwas ganz besonderes für mich. Eine außergewöhnliche Form der Kommunikation. Meine Liebe gehört seit über 30 Jahren dem Kabarett und dem Schauspiel.

SOLOKABARETT

Johannes Habich schlüpft im ersten Teil des Programms in die Rolle der FIFFI PUTZENBACHER, sie gilt ja als „Stimme des Volkes“, im zweiten Teil spielt er sich selbst. Wie der Titel „WIRRMENSCHEN“ schon aussagt, handelt es sich dabei um uns Menschen, mit allen „Facetten und Nettigkeiten“ die wir so kennen. Weder Fiffi noch Johannes nehmen sich dabei ein Blatt vor dem Mund. Als Zugabe gibt es noch die Übertragung des „1. Österreichischen Fußfesselballs“ aus dem Justizpalast in Wien. Eine erweiterte Persiflage auf die legendäre Opernballübertragung, weil es so gut tut, mit etwas mehr Pfeffer. Für alle darin erwähnten Personen gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung. Die musikalische Begleitung ist durch das „LET'S QUETSCH“ gewährleistet, welches unter der persönlichen Leitung von Herrn "Prof." Freddy Jammer steht. Wie sagte der große Karl Farkas: „Schauen Sie sich das an“.

Buchbar: SOLOKABARETT (ca. 2 x 50min. mit Pause)

FIFFI PUTZENBACHER

Die Frau Fiffi ist Inhaberin eines „EPU Konzerns“, also laut Wirtschaftskammer eines „Ein Personen Unternehmens“ und tut als solche putzen. Beim „Reinigungsprozess“ sieht sie viel, hört sie viel und reimt sich ihre eigene Meinung zum jeweiligen Thema, zur jeweiligen Person. Vorteil: Sie reinigt beim Bundeskanzler von Österreich, wie aber auch bei Arnold Schwarzenegger. Vom Nobelbordell über das Laufhaus, von der Hypo Bank bis zur Europäischen Union niemand ist sicher vor der „Grand Dame“ des „High Quality Facility Managements“!! Die „individuelle Fiffi“ jedoch gibt es in einen ca. 30 min. Programm. Abgestimmt auf den jeweiligen Auftraggeber/in ist sie eine besondere Empfehlung für Firmenevents, Festivitäten (Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen…) als Festrednerin oder gar als Vortragende.

Buchbar: FIFFI PUTZENBACHER – als SOLOKÜNSTLERIN (ca. 30min.)

Die schrägen Vögel

Comedy & Parodie das sind die zwei Hauptwörter für die beiden Stimmenimitatoren. Die TV Auftritte im ORF Sommerkabarett mit Parodien auf Arnold Schwarzenegger, Hermann Maier, Niki Lauda, Armin Assinger, Franz Posch… sorgten immer wieder für Lachstürme eines breiten Publikums. Ein Big-Programm und ein überaus erfolgreiches Business-Programm lassen die beiden Kabarettisten bereits seit über 15 Jahre gemeinsam auf der Bühne stehen. Ganz speziell buchbar bei Firmengalas, Jubiläen, Produktpräsentationen, für Werbespots ...

Schauspiel

Schau zu spielen, damit verbringt der Mensch einen großen Teil seines Lebens. Zumeist unbewusst, aber dafür großartig. Also warum nicht gleich auf der Bühne oder im Film umsetzen. So hat Johannes Habich nach seiner Ausbildung bei Burgschauspielerin Gabriele Buch z. B. in der Theaterproduktion »Die Perle Anna« unter der Regie von Charles Elkins gespielt. Als Darsteller einer »Allien« Figur führt er die Besucher in zahlreichen Kurzfilmen durch den Nationalpark Allgäu (D). Aktuell arbeitet Johannes Habich intensiv an seiner weiteren Entwicklung im Bereich Schauspiel.

Archiv

Solokabarett

Johannes Habich in seinem Soloprogramm das ist Erfahrung, Beobachtung und ein wenig Bösartigkeit gepaart mit einem exzellenten Musikprogramm. Mit »Observation Mensch« dem ersten Soloprogramm, begleitet von den »Xylophonisten« und dem Schauspieler Karl Pfeifer, war ein Erfolg fast vorprogrammiert.

Amanda Klachl

Ein Original geht mit der Zeit. Seit über vier Jahrzehnten bringt sie mit pointierten Sprüchen zum Tagesgeschehen ihre große Fangemeinde auf der letzten Seite der Kleinen Zeitung täglich zum Schmunzeln. Jetzt möchte Amanda Klachl auch auf dem Bildschirm (Videos & Fotos ansehen) Karriere machen. Das lebende Pendant zur Zeitungskarikatur mimt ein Mann: Johannes Habich sieht nicht nur dank perfekter Maske und Kostüm dem Original täuschend ähnlich. Auch die aus der Feder des Kärntner Kabarettisten stammenden Texte sollten für Lach- und Zündstoff sorgen.

(Auszug Kleine Zeitung Bericht, 28.12.2012)